Praluent®: Von Patienten mit Hypercholesterinämie und Ärzten lange erwartet

Mai 7th, 2021 by

Der vollständige humane monoklonale Antikörper zur Senkung des LDL-Cholesterins (LDL-C) steht seit April dieses Jahres wieder zur Verfügung, mit dem die ambitionierten Zielwerte der aktuellen Leitlinien zur Behandlung von Dyslipidämien der European Society of Cardiology (ESC) und der European Atherosclerosis Society (EAS) erreicht werden können. Seit mehr als fünf Jahren zugelassen, wurden europaweit etwa 40.000 Patienten mit Alirocumab erfolgreich behandelt, wie das klinische Profil aus einer umfangreichen Studienlage erkennen lässt.

(mehr …)

Training zur Lebensstiländerung

Mai 3rd, 2021 by

Jeder Mensch beginnt sein Leben mit etwa 3.500 Gramm Geburtsgewicht. Ab diesem Zeitpunkt ist sein ganzes Ziel auf Wachstum programmiert, eine Programmierung, die lebenslang bestehen bleibt.  In den letzten Jahrzehnten wird eine Epidemie zum Übergewicht oder sogar zur Adipositas (Fettleibigkeit) beobachtet, und wenn dies erreicht ist, erfährt das menschliche Gehirn einen neu programmierten Sollwert, mit dem der gesamte Organismus darauf ausgerichtet ist, das einmal erreichte Gewicht zu erhalten. Dabei tritt das Signal aus dem Sättigungszentrum verspätet ein, und es wird zu viel, zu schnell und weit über das Hungergefühl hinaus gegessen.

(mehr …)

Kardiovaskuläre Risikoreduktion bei Atherosklerosen mit hoher Distanz zum Zielwert

April 28th, 2021 by

Die Ergebnisse einer Behandlung / Therapie mit Alirocumab bei kardiovaskulären Hochrisikopatienten zeigen in der ODYSSEY-OUTCOMES-Studie nicht nur eine effektive Verringerung des LDL-C-Wertes über den gesamten Behandlungszeitraum, sondern im primären Endpunkt eine signifikante Senkung der kardiovaskulären Ereignisse mit Hospitalisierung, nicht-letaler Myocardinfarkte, Todesfälle und ischämischem Apoplex.

(mehr …)

Übergewicht und Diabeteszahlen steigen in der Coronapandemie

April 28th, 2021 by

Bei den meisten Menschen mit deutlichem Übergewicht findet sich eine unterschwellige chronische Entzündung, die von den Fettzellen im Bauchraum ausgeht. Durch Ernährungsfehler und Bewegungsmangel entwickelt sich gleichzeitig noch eine chronische Stoffwechselerkrankung, die mit prädiabetischen Glukosewerten beginnt und in einem manifesten Typ 2-Diabetes, der Zuckerkrankheit, mündet.  Hierzulande ist bei etwa acht Millionen Menschen ein Diabetes mellitus diagnostiziert, inklusive einer hohen Dunkelziffer nicht erkannter Personen mit einem verändertem Glukosestoffwechsel.

(mehr …)

Risikoreduktion bei Atherosklerosen mit hoher Distanz zum Zielwert

April 28th, 2021 by

Die Ergebnisse einer Behandlung / Therapie mit Alirocumab bei kardiovaskulären Hochrisikopatienten zeigen in der ODYSSEY-OUTCOMES-Studie nicht nur eine effektive Verringerung des LDL-C-Wertes über den gesamten Behandlungszeitraum, sondern im primären Endpunkt eine signifikante Senkung der kardiovaskulären Ereignisse mit Hospitalisierung, nicht-letaler Myocardinfarkte, Todesfälle und ischämischem Apoplex.

(mehr …)

Eine Erfolgsstory von Insulin auch in Zeiten der Pandemie

April 9th, 2021 by

Die COVID-Pandemie wirkt sich auf unterschiedliche Weise auf die Versorgung und die Risiken der Menschen mit Diabetes aus. Es fehlen der persönliche Kontakt, die tröstende Berührung und das Mutmachen im Gespräch mit ihrem Diabteologen, sagte Professor Matthias Blüher von der Adipositas-Ambulanz der Leipziger Universität. Anlässlich des neuen Online-Format von Sanofi:
“Wissen was bei Diabetes zählt: Gesünder unter 7 PLUS“. 

(mehr …)

SARS-CoV-2-Infektion auch der Pankreaszellen

April 8th, 2021 by

Bei COVID-19- Patienten steht meisten die Infektion der Atemwege und Lungen im Zentrum des Geschehens.  Bekannt ist, dass SARS-CoV-2 viele Organe befallen und deren Funktionen beeinträchtigen kann. Betroffen können nicht selten der Verdauungstrakt, das Herz-Kreislauf-System und das Nervensystem sein; neueste Daten der Universität Ulm berichten von Störungen des Stoffwechsels, indem auch Pankreaszellen zu den Zielorganen des Pandemievirus gehören.

(mehr …)

Erfolg der frühen Insulintherapie als Prädiktor langfristig guter Diabeteskontrolle

März 14th, 2021 by

Nach der Diagnosestellung eines Diabetes mellitus spielen die ersten drei Wochen der Insulineinstellung eine wichtige Rolle für den Verlauf der Erkrankung. In dieser Zeit sollte alles getan werden, den HbA1c auf das gewünschte Ziel von unter 7 Prozent zu senken, weil diejenigen, die dieses Ziel erreichen, zum besseren und stabiler Krankheitsverlauf geführt werden können. 

(mehr …)

Impfvariation bei Vorerkrankungen

März 14th, 2021 by

Die Impfverordnung des Bundesgesundheitsministeriums hat geregelt, bei welcher Alters- oder Risikogruppe zu welchem Zeitpunkt eine Corona-Impfung erhalten soll. Neue wissenschaftliche Erkenntnisse begründen für Menschen mit Diabetes oder bestimmten Vorerkrankungen eine Priorisierung; sie sollten früher einer Impfung zugeführt werden, als die die entsprechende gesunde Altersgruppe.

(mehr …)

SARS-CoV-2-Infektion in Pankreaszellen

März 10th, 2021 by

Bei COVID-19- Patienten steht meisten die Infektion der Atemwege und Lungen im Zentrum des Geschehens.  Bekannt ist, dass SARS-CoV-2 viele Organe befallen und deren Funktionen beeinträchtigen kann.

(mehr …)