Physikalische Pollenbarriere: Symptome reduziert – wunde Nasen geheilt

Aktuell publizierte Daten bestätigen eine längere Pollensaison, die höhere Pollenkonzentrationen mit sich bringt. Bedingt durch den Klimawandel bekommen das sie alle Pollen-Allergiker zu spüren. Eine Arbeitsgruppe um Dr. Anderegg von der University of Utah in Salt Lake City konnte zeigen, dass in Nordamerika die Zahl der mit allergenen Pollen belasteten Luft um 20 Tage, und …

Weiterlesen »